Angel Valentine Flukes hat das große Finale der Jubiläumsshow von «Das Supertalent» gewonnen

Das große Finale hat entschieden: Angel Valentine Flukes ist unser «Supertalent» 2016! Die 28-Jährige setzte sich am Samstagabend (18. Dezember) in der zehnten Staffel der RTL-Talentshow gegen Thomas Stieben und die Gebrüder Scholl durch.

Angel Flukes überzeugt Jury und Publikum

Die ehemalige DSDS-Kandidatin verzauberte mit ihrer Version von Céline Dions Popsong «Think Twice» die Jurymitglieder: «Ich sitze hier seit acht Jahren ungefähr, und bis jetzt bist du das Allerbeste. Ich kann nur sagen: Star-Qualität! Es kann nicht besser werden», schwärmte Bruce Darnell von Angels Auftritt.

Und Dieter Bohlen lobte: «Du heißt nicht nur Engel, du singst so, du siehst so aus wie ein Engel. Ich hab hier beim ‘Supertalent’ noch niemanden gehört, der so geil singt wie du, das ist Weltklasse!» Auch Victoria Swarovski hatte Gänsehaut.

Die Zuschauer waren ebenfalls begeistert: Angel bekommt mit 28,11 Prozent die meisten Anrufe. Konkurrent Thomas Stieben landet mit 13,91 Prozent auf Platz drei, die Gebrüder Scholl werden mit 13,04 Prozent Dritte.

«Supertalent»-Gewinnerin Angel Valentine Flukes, die auf Mallorca lebt, darf sich nun über eine Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro freuen und zudem bei einer Show in Las Vegas auftreten.

Астра Новости